26 Dezember 2020, 20:00 Uhr

Glaspalast, Sindelfingen

Alle Jahre wieder…

… nur dieses Mal komplett anders

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Weihnachts-JuGo

Weihnachten ist dieses Jahr ganz anders als wir es kennen. Das gilt auch für den Weihnachts-JuGo!
Unter dem Namen “UnPause Vol.2” ziehen wir unser Weihnachts-Special mal ganz neu auf.

Am 26.12. um 20:00 Uhr

Die neue Situation zwingt uns dazu, den Tag zu wechseln. Anders als sonst feiern wir dieses Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag gemeinsam. Der Einlass beginnt ab 19:15 Uhr.

Im Auto am Glaspalast

Um ein Infektionsrisiko auszuschließen, wird der Jugendgottesdienst im Auto stattfinden. Melde dich frühzeitig an und sichere dir deinen Wunschparkplatz! Wenn du wenigstens ein wenig Gruppengefühl haben möchtest, dann sprich dich bei der Parkplatzwahl mit deinen Freunden ab!

Sag’s weiter!

Der Weihnachts-JuGo lebt davon, dass Freunde Freunde einladen! Nimm die Chance wahr, und lass deine Freunde wissen, dass Jugo ist und dass du am Start bist!

 

NUR MIT ANMELDUNG

JETZT SCHNELL SEIN

Share Your Story

2020 hat alle Erwartungen gesprengt & alle Pläne durchkreuzt…. Nicht aber Gottes Plan mit Dir! Lass die Anderen daran teilhaben, was Gott dieses Jahr in deinem Leben bewirkt hat. Wo du ihn besonders erlebt hast oder wie du ihm ganz nahe gekommen bist.
Melde dich bei uns, und erzähle uns deine Story. Wir lassen dich dann wissen, wie du deine Geschichte am Weihnachts-JuGo loswerden kannst. Melde dich!

Gemeinsam ist einfach schöner

Du musst natürlich nicht allein in deinem Auto sitzen. Du hast die Wahl: Entweder kannst du so viele Leute aus deinem eigenen Haushalt in dein Auto packen, wie du möchtest. Oder aber Du kommst mit einer Person aus einem anderen Haushalt. In beiden Fällen meldet ihr euch gemeinsam an. Wichtig ist, dass ihr die Adressen (Erstwohnsitz) auf euren Personalausweisen angebt. Wir werden die Übereinstimmung am Einlass prüfen. Leider können wir Dich und deine Crew nur einlassen, wenn jeder Insasse seinen Perso vorzeigen kann, und die Daten mit der Anmeldung übereinstimmen. Du kannst deine Anmeldung jederzeit nachträglich bearbeiten. Hierfür erhältst du einen Link in der Bestätigungsmail.

Gegen die Kälte…

…ziehst Du dir am Besten richtig warme Kamotten an.
Kleide dich so, als würdest du den Gottesdienst über im Freien sitzen!
Warum? Weil wir die Autos während des Gottesdienstes nicht laufen lassen können. Und damit deine Frontscheibe nicht anläuft, wirst du über längere Strecken hinweg dein Fester runterkurbeln müssen…. Also wird es richtig kalt in deinem Auto werden.

richtig…

kalt!

Autos auf dem Platz

Teammembers

qm Fläche

Tage Vorbereitung

Über Uns

Der Jugendgottesdienst

Wir sind eine Gruppe bunt gemischter Gemeindemitglieder aus der Gegend, die gute Gemeinschaft und gute Musik zu schätzen wissen. Früher haben wir den JuGo selber als Teilnehmer besucht (den gibt’s schon seit dem letzten Jahrtausend!) und irgendwann haben wir uns gedacht, dass wir auch mal mit anpacken möchten.

Unsere Idee für den JuGo ist, einen gechillten Abend unter bekannten und neuen Gesichtern zu verbringen. Aber damit wir nicht immer nur in der gleichen Freundesgruppe zusammen kommen lassen wir uns für jeden JuGo etwas neues einfallen. Und wir geben uns richtig Mühe, dass für jeden was dabei ist.

Wir freuen uns über dich. Denn du bist wertvoll. Komm doch beim nächsten Jugendgottesdienst einfach vorbei und sag „Hallo“. Wir beißen auch nicht 😉

Für Mutige

Du feierst die Massen und kannst gar nicht genug Menschen um dich haben? Perfekt! Dann ist die JuGo-Crowd genau dein Ding! (Auch wenn das aktuell nur sehr bedingt möglich ist. Natürlich gilt: safety first!)

Für Zurückhaltende

Du bleibst lieber anonym und genießt aus der Ferne? Auch dann ist JuGo ein wunderbarer Ort für dich. Menschen treffen wenn dir danach ist, oder einfach dabei sein, wenn nicht. Du hast die Wahl.

Für Alle

Wir machen uns große Mühe um einem möglichst großen Publikum zuzusagen. Nicht um es allen recht mach zu wollen, sondern weil wir Vielfalt lieben!

Mitmachen

Du wirst gebraucht!

Beten

Alles, was wir planen und durchführen, soll im Namen von Jesus Christus passieren. Wir wollen tun, was sein Wunsch und Wille ist. Dafür brauchen wir Gebet… viel davon! Gerne kannst du dich zu unserem Newsletter anmelden und immer die aktuellen (Gebets-)News erhalten

Jetzt mitbeten

Spenden

Um niemandem den Weg zu Gottes Liebe zu versperren, möchten wir keinen Eintritt zu unseren Events verlangen. Das bedeutet, dass jedes erreichte Herz durch die finanzielle Unterstützung der JuGo-Supporter überhaupt erst ermöglicht wurde. Du kannst dich in die Reihe dieser Möglichmacher stellen und den JuGo einmalig oder dauerhaft unterstützen! Auch dann, wenn du aus welchen Gründen auch immer nicht persönlich mit anpacken kannst. Jeder Cent zählt!

Jetzt spenden

Anpacken

Ein Event ohne Team ist nicht möglich! Wir haben sehr unterschiedlichen Bedarf an Manpower, aber nie geringen. Egal ob du handwerklich, medial, organisatorisch, musikalisch oder sonst wie begabt bist: Deine Fähigkeiten könnten Gottes Reich bauen! Lust bekommen? Dann zögere nicht länger und melde dich bei uns!

Teil des Teams werden

vergangene Events

Was bisher geschah…

 Wir schauen stolz auf eine lange und aktive Vergangenheit zurück. Einen kleinen Einblick in die vergangenen Events gefällig?

Bildergallerie

UnPause OpenAir 15.08.2020

 Es ist Samstag, es ist warm, es ist Sommerfeeling angesagt und es ist UnPause-OpenAir! Das soziale Leben war in der Schockstarre. Nach dem Lockdown im Frühjahr herrschte Vorsicht und viele sozialen Interaktionen blieben den ganzen Sommer auf der Strecke.
Aus Sicherheitsgründen war das auch gut so, aber einfach akzeptieren und aufgeben wollten wir dann doch nicht. Wir wollten die soziale Generalpause wenigstens für einen Abend aufheben. Wollten Gemeinschaft möglich machen. Wollten ein Stück Normalität schaffen – Natürlich komplett risikofrei!

In 122 Hexagons konnten bis zu 500 Menschen in kleinen Grüppchen zusammen finden. Auf selbst mitgebrachten Sitzgelegenheiten chillte es sich bei Radler und Pizza, die direkt an den Platz geliefert wurden, ganz gut. Untermalt von stabilem Sound der Jungs von Skin of Clazz und der JuGo-Band erzählte Daniel Böcking (Chefredakteur bei der BILD) seine Geschichte, wie sein Leben auf den Kopf gestellt wurde.
Wir denken mit großer Freude an’s UnPause OpenAir zurück und freuen uns auf Alles, was da noch so kommt….
Man darf gespannt bleiben 🙂

Kontaktformular